skyline-von-rom-und-der-petersdom-italien-istock_000060264234_large-2.jpg
Italien_Kalabrien_Tropea.png
La Dolce Vita

Italien

Italien gehört zu den beliebtesten Urlaubzielen der Deutschen und liegt an der B uchten und wildromantischen Felsklippen. Aber auch die Oberitalienischen Seen wie der Gardasee locken zum Baden, Segeln oder Surfen ein. Die Alpen bieten vom Aostatal über Südtirol bis ins Friaul beste Voraussetzungen für Wanderer, Biker und Wintersportler. Neben Dolce Vita und vielfältiger Natur, überwältigen zwischen Dolomiten und Ätna auf Sizilien vor allem Kulturschätze mit Barockkirchen, Renaissancepalästen,  antiken Stätten und weltbekannten Museen. Die Hauptstadt Rom, die Renaissance Stadt Florenz oder die Modemetropole Mailand sind hierfür nur wenige Beispiele. Viele Regionen Italiens sind schnell zu erreichen, ein großer Vorteil für eine Eigenanreise.

Südtirol

Südtirol

Südtirol, die nördlichste Provinz Italiens, geprägt durch gewaltige Gebirge und sanfte Hügellandschaften. Hier herrscht ein mildes Klima und viel Sonnenschein. Die lebhaften Städte und einsamen Täler, deutscher und italienischer Kultur, liegen eingebettet zwischen den Gebrigen. Eisacktal, Pustertal und Etschtal sind die drei Haupttäler Südtirols, das zu 85 Prozent über 1.000 Metern hoch liegt. Egal, ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter, Südtirol ist immer eine Reise wert!

Highlights in Südtirol:

Meran, Brixen, Bozen, Drei Zinnen (Wahrzeichen der Dolomiten), Pragser Wildsee, Bletterbachschlucht

Weitere Informationen erhalten Sie gerne von unseren Reiseexperten in unseren Büros.

 

Südtirol

Unsere Hoteltipps für Südtirol

B&B Hotel Bolzano


in Bozen (Bolzano), Trentino & Südtirol - Italien. Wer mit dem Fahrzeug anreist, kann es ohne Gebühr auf dem Parkplatz des Hotels abstellen.

1 Nacht im Doppelzimmer / nur Übernachtung bei 2er Belegung p.P. ab


TUI BLUE My Arbor


in Brixen - St.Andrä (Eisacktal), Trentino & Südtirol - Italien. Im Ortsteil St. Andrä am Sonnenhang der Plose mit atemberaubenden Panoramablick auf das gesamte Eisacktal und mitten im Wald auf ca. 960 m Höhe gelegen.

1 Nacht in der Nest Suite / inkl. Frühstück bei 2er Belegung p.P. ab


Aktiv & Genusshotel Lodenwirt


in Vintl - Obervintl (Pustertal), Trentino & Südtirol - Italien. Etwas außerhalb des Ortes, in der Nähe der Schaukäserei "Capriz", auf ca. 750 m Höhe gelgen. Ins Ortszentrum von Vintl sind es etwa 2 km.

1 Nacht im Doppelzimmer / inkl. Frühstück bei 2er Belegung p.P. ab


Hotel Villa Laurus


in Meran, Trentino & Südtirol - Italien. In der Meraner Villengegend, sehr ruhig gelegen, ca. 15 Gehminuten bis zum Stadtzentrum.

1 Nacht im Doppelzimmer / inkl. Frühstück bei 2er Belegung p.P. ab


Oberitalienische Seen

Oberitalienische Seen

Die Oberitalienischen Seen gehören zu den beliebtesten Urlaubsregionen Norditaliens. Hier trifft man auf traumhafte Landschaften, charakteristische Orte und ein mediterranes Lebensgefühl! Die günstige Lage nahe der Alpen, die gute Küche und ein breites Angebot von Freizeitaktivitäten sind nur einige Vorzüge der Gegend. Die größten der Oberitalienischen Seen sind der Gardasee, der Lago Maggiore und der Comer See. In malerisch gelegenen Orten findet man hier viele schöne Ferienwohnungen, kleine und große Hotels und zahlreiche Campingplätze.

Die drei größten Seen

Gardasee

Gardasee

Der Gardasee ist eine gute Mischung aus Urlaub am Strand und Urlaub in den Bergen. Als der größte See in Oberitalien, überzeugt er mit seinem glitzerndem Wasser und seinem erholsamen Klima im Sommer. Besonders beliebt ist der Gardasee bei Familien, Wanderfreunden und Sportlern. Aufgrund von seiner Entfernung auch sehr gut geeignet für einen Kurzurlaub.

Lago Maggiore

Lago Maggiore

Am Lago Maggiore findet man eine kontrastreiche und vielfältige Naturlandschaft. Der nördliche Teil liegt im schweizer Tessin. Kleine Dörfer und größere Städte reihen sich wie eine Perlenkette um das Gewässer. Schon im  April erreicht das Thermometer 18 Grad Celsius, und auch noch im September kann man mit etwa 24 Grad Tagestemperatur rechnen. Ideal für einen entspannten Badeurlaub am See.

Comer See

Comer See

Der Comer See ist 146 km² groß, 51 km lang und maximal 4,2 km breit und übertrifft mit einer Uferlinie von 170 km den Gardasee und den Lago Maggiore. Zahlreichen Kurorte, Parks und Golfplätze reihen sich am See entlang. Auf der Westseite liegt der Sacro Monte di Ossuccio, der 2003 in die Liste der Weltkulturerbe der UNESCO aufgenommen wurde. Die umliegenden Berge locken mit guten Wander- und Klettermöglichkeiten. Durch das milde Klima gibt es eine reiche Vegetation.

Gardasee

Unsere Hoteltipps für den Gardasee

Hotel Du Parc Sirmione


in Sirmione (Lago di Garda), Gardasee - Italien. Im Zentrum von Sirmione-Colombare und doch ruhig gelegen. Über die Promenade ist die malerische Altstadt von Sirmione und das Schloss, ca. 2 km entfernt. Zum See mit öffentlichem Strand sind es nur ca. 400 m

1 Nacht im Doppelzimmer / inkl. Frühstück bei 2er Belegung p.P. ab


Caravel & Villa Eden


in Limone Sul Garda (Lago di Garda), Gardasee - Italien. Dieses Hotel bietet einen herrlichen Panoramablick. In dem 20.000 qm großen Garten mit Ölbäumen, Palmen und Oleander-Sträuchern kann man den Urlaub genießen und mit Blick auf den See entspannen.

1 Nacht im Doppelzimmer / inkl. Frühstück bei 2er Belegung p.P. ab


Lago Maggiore

Unsere Hoteltipps für den Lago Maggiore

Hotel Ghiffa


in Ghiffa (Lago Maggiore), Oberitalienische Seen - Italien

1 Nacht im Doppelzimmer / inkl. Frühstück bei 2er Belegung p.P. ab


Hotel Rosa


in Baveno (Lago Maggiore), Oberitalienische Seen - Italien

1 Nacht im Doppelzimmer / nur Übernachtung bei 2er Belegung p.P. ab


Comer See

Unsere Hoteltipps für den Comer See

Hotel Como


in Como (Comer See), Oberitalienische Seen - Italien

1 Nacht im Doppelzimmer / inkl. Frühstück bei 2er Belegung p.P. ab


Hotel Cruise


in Lucino (Comer See), Oberitalienische Seen - Italien

1 Nacht im Doppelzimmer / inkl. Frühstück bei 2er Belegung p.P. ab


Ligurien

Ligurien

Die Region Ligurien liegt unterhalb Piemont und grenzt im Süden an die Toskana und Emilia-Romagna. Neben der Hauptstadt Genua punktet Ligurien vor allem mit zahlreichen Küstenorten, mit bunten Häusern und Häfen, die meist von steilen Felsen und Buchten geprägt sind. Die Berge der Alpen erheben sich westlich der Stadt Savona, hinter Genua und La Spezia. Schlösser, Burgen, Gärten und viele andere Sehenswürdigkeiten runden das Angebot ab. Überzeugen Sie sich selbst! 

Reise-Highlights:

Genua, Cinque Terre, Savonna, Portofino & San Remo

 

Sie haben Fragen? Unsere Reiseexperten freuen sich über Ihren Besuch oder Ihre Kontaktaufnahme.

 

Cinque Terre

Cinque Terre

Etwa 80 km südlich von Genua liegt Cinque Terre, fünf malerisch und verträumte Dörfer an der ligurischen Riviera. Die Dörfer waren jahrhundertelang nur zu Fuß oder über das Meer erreichbar. Es werden viele tolle Wanderrouten entlang der Küste mit atemberaubenden Ausblick angeboten. Eine Bilderbuchkulisse entlang des etwa12 km langen Küstenabschnittes.

Genua

Genua

Genua ist nicht so groß wie Rom oder Mailand, aber aufgrund der zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten,, eines der beliebtesten Reiseziele in Italien. In der Bucht von Genua steigt das Gebirge landeinwärts steil an und prägt die Charakteristik der Stadt. Vom Hafen aus starten täglich viele Kreuzfahrtschiffe auf große Reise.

Savona

Savona

Die Hafenstadt Savona liegt direkt an einer von Palmen gesäumten Küste, auch Palmenriviera genannt. Die wunderschöne Altstadt mit vielen Ladengeschäften und Laubengängen beeindruckt mit einem zauberhaften Flair. Die gleichnamige Provinz bietet spektakuläre Steilküsten, wunderschöne Sandstrände und urtümliche Ortschaften mit einer einzigartigen Atmosphäre. Sonne, Strand und Urlaubsfeeling pur!

San Remo

San Remo

Die malerische Hafenstadt San Remi (offizielle Schreibweise: Sanremo) an der ligurischen Küste verfügt nicht nur über ein weltberühmtes Casino, sondern bietet auch Kultur und Musikfestivals. Die Altstadt ist orientalisch geprägt und wird von herrlichem Duft der Blumenfelder umrahmt. Genießen Sie romantische Spaziergänge, und auch Sie werden dem zauberhaften Charme der Stadt erliegen. San Remo liegt von den Bergen geschützt in einer Bucht, deshalb herrscht hier auch im Winter ein mildes Klima.

Ligurien

Unsere Hoteltipps in Ligurien

Best Western Nazionale


in Sanremo, Ligurien - Italien

1 Nacht im Doppelzimmer / nur Übernachtung bei 2er Belegung p.P. ab


Best Western Porto Antico


in Genua, Ligurien - Italien

1 Nacht im Doppelzimmer / nur Übernachtung bei 2er Belegung p.P. ab


Continental Genova


in Genua, Ligurien - Italien

1 Nacht im Doppelzimmer / nur Übernachtung bei 2er Belegung p.P. ab


Toskana

Toskana

Die Toskana ist eine der beliebtesten Reiseziele in Italien. Von malerischen Stränden bis hin zu atemberaubenden Landschaften, feinste Weine und Kultur im Überfluss! Die sonnige Region ist ein Genuss-Reiseziel und ein Eldorado für Feinschmecker! Erleben Sie die Kulturschätze von Florenz, Lucca und Pisa, das Meer und die Weinberge. Genießen Sie Ihren Urlaub mit fruchtigem Chianti und entdecken Sie in Florenz die Kunstschätze der weltberühmten Uffizien.

Highlights der Toskana

  • Die weltbekannten Uffizien in Florenz  
  • Der schiefe Turm von Pisa
  • Lucca
  • Siena
  • Weintour durch das Chianti-Gebiet
  • Wanderparadies im Garfagnana Gebirge

 

 

Florenz

Florenz

Florenz beherbergt laut UNESCO-Welterbeantrag die größte Anhäufung weltweit bekannter Kunstwerke. Der imposante Dom Santa Maria del Fiore ist das Wahrzeichen von Florenz und gehört zusammen mit Giottos Glockenturm und der 91 Meter hohen Kuppel von Filippo Brunelleschi zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Weltbekannt sind die Uffizien, eines der bedeutendsten Kunstmuseen der Welt mit Werken von Botticelli und Leonardo da Vinci.  Kunsthandwerker-Ateliers und hippe Bars erwarten Sie im Viertel Santo Spirito auf der südlichen Seite des Arno-Flusses. Die Innenstadt ist autofrei! 

Chianti-Gebiet

Chianti-Gebiet

Die sanft gewellten Hügel des Chiantigebiets, charakterisieren das Territorium, zu dem historisch betrachtet nur das Umland der Gemeinden Gaiole, Radda und Castellina, die zur Lega del Chianti gehörten, deren Symbol der noch heute berühmte schwarze Hahn war. Mit der Einführung des Weinbaugebiets im Jahr 1932 wurde das Chiantigebiet beträchtlich erweitert. Seit jeher ist die Geschichte des Territoriums eng mit dem hier produzierten Wein verbunden, auch wenn es noch viel mehr zu bieten hat. Das Chiantigebiet ein ideales Reiseziel, um die kulinarischen Traditionen der Toskana zu erkunden: Die zugehörigen Gemeinden sind Teil des Produktionsgebiets des weltberühmten Rotweins Chianti DOCG. Die Sangiovese-Reben, die die Grundlage des Chianti Classico sind, überziehen die Hügel des Territoriums.

Pisa

Pisa

Ebenfalls weltbekannt ist der 55m hohe Schiefe Turm von Pisa, das Wahrzeichen der Stadt. Der Turm war als freistehender Glockenturm für den Dom geplant. Pisa liegt am Arno, nahe der Mündung in das Ligurische Meer. Mehr als die Hälfte der Einwohner sind Studenten, welche die pulsierende Atmosphäre Pisas prägt.

 

 

Siena

Siena

Siena, die Stadt im Zentrum der Toskana, wurde der Legende nach von Senius, dem Sohn des Remus und Neffen des Romulus, gegründet. Nicht umsonst bezeichnet man Siena als eine der schönsten Städte Italiens. Über die Jahrhunderte hinweg konnte sich Siena ihr wunderbares Flair erhalten und ist beliebtes Urlaubsziel von Besuchern aus der ganzen Welt, die die spektakulären Bauwerke besichtigen. Großartige sakrale Bauwerke entstanden und Villen, Burgen und Palazzi prägen noch heute das Stadtbild. Das Wahrzeichen der Stadt ist der Dom von Siena, ein grandioses Beispiel gotischer Architektur.

San Gimignano

San Gimignano

San Gimignano, die Stadt im Westen der Toskana, wurde 1990 Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Typisch sind die von Weitem sichtbaren Türme, die ihr den Beinamen "Stadt der Türme" gaben.  Berühmter Namensgeber war der heilige Geminianus, oder auch "San Gimignano", Bischof von Modena.Wer in die Toskana reist, muss die "Stadt der Türme" besuchen, denn sie ist nicht nur die Stadt mit den besterhaltenen sogenannten Geschlechtertürmen, sondern bietet ihren Gästen noch viele andere historische Sehenswürdigkeiten, wie z.B. die Porta San Giovanni, der Palazzo del Podestá und der Palazzo del Popolo. Aus dem 13. Jahrhundert stammt der Torre Grossa, der einzige Geschlechterturm der Stadt, den man besichtigen und besteigen kann, um die wunderbare Aussicht zu genießen.

Toskana

Unsere Hoteltipps in der Toskana

De La Pace


in Florenz, Toskana - Italien

1 Nacht im Doppelzimmer / inkl. Frühstück bei 2er Belegung p.P. ab


Garden Hotel Siena


in Siena, Toskana - Italien

1 Nacht im Doppelzimmer / inkl. Frühstück bei 2er Belegung p.P. ab


Hotel Relais La Cappuccina & Spa


in San Gimignano, Toskana

1 Nacht im Doppelzimmer / nur Übernachtung bei 2er Belegung p.P. ab


Best Western Premier Collection


in Viareggio, Toskana - Italien

1 Nacht im Doppelzimmer / inkl. Frühstück bei 2er Belegung p.P. ab


Venetien

Venetien

Mit 18.391 km² ist Venetien die achtgrößte Region Italiens und bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Möglichkeiten. Die Lagunenstadt Venedig, Verona, die Adriaküste, die Alpen im Norden, Padua und mehr warten auf eine Entdeckungsreise. Bekannt ist der Golf von Venedig aber auch wegen seiner langen, weiten Sandstrände. Badeorte wie Lignano oder Bibione sind zwei der beliebtesten Ziele zahlloser Urlauber, die Strandvergnügen und Freizeitspaß suchen.

Highlights Venetiens
  • Venedig
  • Verona
  • Padua
  • Adriaküste
Venedig

Venedig

Venedig ist eine der schönsten Städte weltweit und wurde 1987 als UNESCO-Weltkulturerbe erwählt. Die Häuser der Altstadt, welche auf über hundert Inseln in einer Lagune liegt, sind überwiegend auf Holzpfählen errichtet. Eine Stadt ohne Autos und Straßen, dafür Boote und Kanäle so weit das Auge reicht. Dazu findet man weltberühmte Top-Bauwerke wie den Dogenpalast auf dem Markusplatz. Durchzogen von vielen Brücken, allen voran die Rialtobrücke über den Canal Grande, welche schon etliche Fotomotive geziert hat. Die berühmten Gondelfahrten durch die Kanäle sind ein einzigartiges Erlebnis und gehört zu jedem Venedig Besuch dazu!

 

Verona

Verona

Verona, eine der schönsten Städte Italiens, liegt nur 30 km vom Gardasee entfernt. Hier kämpften einst Romeo und Julia um ihre Liebe. Die Stadt besitzt einen ganz besonderen Charme und zieht jeden in ihren Bann. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten, unter anderem die Arena di Verona, ziehen jedes Jahr viele Touristen an. Spazieren Sie durch die historische Altstadt und genießen Sie einen leckeren Cappuccino in einem der vielen gemütlichen Cafes.

Adriaküste

Adriaküste

Die Adria umschließt den Osten und Nordosten Italiens. Berühmte Badeorte, historische Städte und atemberaubende Bergwelten zeichnen die Küstenregionen aus. Kilometerlange Sandstrände und glasklares Wasser laden zum Baden und Entspannen ein. Bibione ist eines der beliebtesten Ziele und ist für die freundliche Atmosphäre bekannt.

Venetien

Unsere Hoteltipps für Venetien

Palazzetto Madonna, Venedig


in Venedig, zentrale Lage

1 Nacht im Doppelzimmer / inkl. Frühstück bei 2er Belegung p.P. ab

 


San Marco Verona, Verona


in Verona, Venetien

1 Nacht im Doppelzimmer / inkl. Frühstück bei 2er Belegung p.P. ab

 


Bellevue Bibione, Bibione


in Bibione, Venetien - direkt am Strand

1 Woche im Doppelzimmer / inkl. Halbpension bei 2er Belegung p.P. ab


Savoy Beach Hotel & Thermal, Bibione


in Bibione, Venetien - Italien

1 Woche im Doppelzimmer / inkl. Halbpension bei 2er Belegung p.P. ab


Golf von Neapel

Golf von Neapel

Die Umgebung des Golfes von Neapel gehört zur Region Kampanien und bildet mit mehr als 4,4 Millionen Einwohnern das bedeutendste Ballungszentrum Süditaliens. Der Golf von Neapel endet an der Halbinsel Sorrent mit der berühmten Amalfiküste. Im Golf liegen die Inseln Ischia und Capri. Nicht zu vergessen ist die drittgrößte Stadt Italiens: Neapel. Dahinter thront der mächtige Vesuv, dessen Vulkanausbruch einst Herculaneum und Pompeji zerstörte. 

Highlights

  • Neapel
  • Klippenstadt Sorrent
  • Domstadt Amalfi
  • Ausgrabungsstätte Pompeji
  • Vesuv
  • Capri
  • Ischia

 

 

 

Neapel und Umgebung

Unsere Hoteltipps für den Golf von Neapel

Ramada Naples - Neapel


in Neapel,

1 Nacht im Doppelzimmer / inkl. Frühstück bei 2er Belegung p.P. ab


Resort Bosco de Medici


in Pompeii, Neapel & Umgebung

1 Nacht im Doppelzimmer / inkl. Frühstück bei 2er Belegung p.P. ab


Rivage


in Sorrent (Sorrento), Neapel & Umgebung - Italien

1 Nacht im Doppelzimmer / inkl. Frühstück bei 2er Belegung p.P. ab

 


Alexander Terme


in Ischia Porto (Insel Ischia) - Italien

1 Nacht im Doppelzimmer / inkl. Halbpension bei 2er Belegung p.P. ab


Weber Ambassador


in Capri Stadt (Insel Capri) - Italien

1 Woche im Doppelzimmer / inkl. Halbpension bei 2er Belegung p.P. ab

 


Luna


in Capri Stadt (Insel Capri) - Italien

1 Woche im Doppelzimmer / inkl. Halbpension bei 2er Belegung p.P. ab

 


Kalabrien

Kalabrien

An der Stiefelspitze Italiens liegt Kalabrien, die südlichste Region des italienischen Festlandes. Die Küste Kalabriens erstreckt sich über 780 km und grenzt im Westen an das Tyrrhenische Merr und im Osten an das Ionishe Meer. Die Straße von Messina  trennt das Festland von der Insel Sizilien. Kalabrien ist fast vollständig von Gebirgszügen bedeckt und wird von zahlreichen Flüssen durchzogen. Landschaftlich äußerst reizvoll mit Buchten und Stränden mit glasklarem Wasser, lädt Kalabrien sowohl Naturliebhaber, als auch Badeurlauber an. In den kleinen verwinkelten Städtchen ist die Zeit stehen geblieben. 

Highlights Kalabriens

  • Aussichtspunkt Capo Vaticano
  • Felsenstadt Tropea
  • Santa Maria dell´Isola (Kirche auf der Felseninsel)
  • im Fels eingebaute Kirche Piedigrotta
  • Strand von Grotticelle 

 

Kalabrien

Unsere Hoteltipps für Kalabrien

Hotel TUI BLUE Tropea


in Riaci (Tropea), Kalabrien - Italien

1 Woche im Doppelzimmer / inkl. Halbpension, Flug und Transfer bei 2er Belegung p.P. ab

 


TH Pizzo Calabro Porto Ada Village


in Pizzo, Kalabrien - Italien

1 Woche im Doppelzimmer / inkl. All Inclusive, Flug und Transfer, bei 2er Belegung p.P. ab


Baia del Sole Resort


in Torre Ruffa (Capo Vaticano), Kalabrien - Italien

1 Woche im Doppelzimmer / inkl. Halbpension, Flug und Transfer, bei 2er Belegung p.P. ab

 


Falkensteiner Club Funimation Garden Calabria


in Torre Mezza Praia (Curinga), Kalabrien - Italien

1 Woche im Doppelzimmer / inkl. All Inclusive, Flug und Transfer bei 2er Belegung p.P. ab


Rundreise

Rundreisetipp Liparische Inseln

Inselhüpfen - Lipari, Stromboli, Salina


1 Woche gemäß Programm und Termin, weitere Termine auf Anfrage

Preis pro Person im Doppelzimmer / inkl. Frühstück bei 2er Belegung p.P. ab 


Sizilien

Sizilien

Sizilien ist die größte Insel im Mittelmeer. Sie bietet über 1.000 Küstenkilometer und ist nur durch die Straße von Messina vom italienischen Festland getrennt.Ihre Hauptstadt ist Palermo. Die Insel beeindruckt mit ihrer landschaftlichen Vielfältigkeit: schroffen Tafelberge, liebliche Ebenen und dem gewaltigen rauchenen Vulkan Ätna in 3300 Metern Höhe. Viele barocke Städte mit Kirchen und griechische Tempel an einsamen Stränden ziehen auch Kulturbegeisterte an.

Highlights Siziliens

  • Hauptstadt Palermo
  • größter Vulkan Europas: Ätna
  • Liparische Inseln
  • Tal der Tempel
  • Taormina
  • Strandurlaub in Naxos
  • Barockstadt Catania

 

 

 

 

Sizilien

Unsere Hoteltipps für Sizilien

UNAHOTELS Naxos Beach Sicilia


in Giardini Naxos, Sizilien - Italien

1 Woche im Doppelzimmer / inkl. Flug, Transfer & Halbpension bei 2er Belegung p.P. ab

 


Kalura


in Cefalù, Sizilien - Italien

1 Woche im Doppelzimmer / inkl. Flug, Transfer & Halbpension bei 2er Belegung p.P. ab

 


UNAHOTELS Capotaormina


in Taormina, Sizilien - Italien

1 Woche im Doppelzimmer / inkl. Flug, Transfer & Halbpension bei 2er Belegung p.P. ab

 


Katane Palace


in Catania, Sizilien - Italien

1 Woche im Doppelzimmer / inkl. Flug, Transfer & Halbpension bei 2er Belegung p.P. ab

 


Sardinien

Sardinien

Sardinien ist die zweitgrößte Insel Italiens und liegt im westlichen Mittelmeer unterhalb Korsikas. Strandurlaub wie in der Karibik- freuen Sie sich auf kilometerlange feine und weiße Sandstrände mit türkisblauem Wasser! Die Costa Smeralda  ist wohl der bekannteste Küstenabschnitt Sardiniens. Mit 4 Nationalparks, 26 Regionalparks und 3 Meeresschutzgebiete gilt Sardinien außerdem als Naturreservat. Ob pulsierendes Stadtleben in Cagliari, bizarre Felsformationen, wilde Gebirgszüge, 500 Millionen alte Höhlen oder verträumte Ortschaften - Sardienen bietet all das und noch viel mehr!

Highlights Sardiniens

  • Hauptstadt Cagliari
  • Costa Smeralda
  • Inselgruppe Maddalena - Archipel
  • Yachthafen von Olbia
  • Monte Tiscali
Sardinien

Unsere Hoteltipps für Sardinien

The Pelican Beach Resort & SPA


Erwachsenenhotel in Pittulongu (Olbia), Sardinien - Italien

1 Woche im Doppelzimmer / inkl. Flug, Transfer & Halbpension bei 2er Belegung p.P. ab

 


Grande Baia Resort & Spa


in Monte Petrosu (San Teodoro), Sardinien - Italien

1 Woche im Doppelzimmer / inkl. Flug, Transfer & Halbpension bei 2er Belegung p.P. ab

 


Städtetipps Italiens

Weitere Städtetipps, die Sie nicht verpassen sollten

Italien ist nicht nur landschaftlich  reizvoll, oder als Badereiseziel geeignet. Italien bietet noch viel mehr: hier finden Sie die wohl schönsten und interessantesten Städte Europas. Allen voran die Hauptstadt Rom, die Modemeterople Mailand oder die Lagunestadt Venedig. Aber das sind noch lange nicht alle - überzeugen Sie sich selbst oder lassen Sie sich bei uns im Reisebüro beraten!

Italien

Unsere Städtereise Tipps

Rom

Rom

Rom, auch die  „Ewige Stadt“ genannt, ist schon mehr als 2.000 Jahre alt. Sie ist die Hauptstadt von Italien und liegt  in der Mitte des Landes am Fluss Tiber, der ins Mittelmeer mündet. In  Rom leben etwa drei Millionen Einwohner und somit ist sie die größte Stadt Italiens. Darüber hinaus ist der Flughafen Rom-Fiumicino der größte in ganz Italien.

Mailand

Mailand

Mailand ist mit 1,4 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Italiens und nach Rom auch die wichtigste. Sie wurde durch keltische Siedler gegründet, und erlebte im Römischen Reich einen sehr raschen Aufschwung. Heute ist Mailand eine der wichtigsten Zentren der Finanz-und Modewelt.

 

Venedig

Venedig

Venedig ist eine der schönsten Städte weltweit und wurde 1987 als UNESCO-Weltkulturerbe erwählt. Die Häuser der Altstadt, welche auf über hundert Inseln in einer Lagune liegt, sind überwiegend auf Holzpfählen errichtet. Eine Stadt ohne Autos und Straßen, dafür Boote und Kanäle so weit das Auge reicht. Dazu findet man weltberühmte Top-Bauwerke wie den Dogenpalast auf dem Markusplatz. Durchzogen von vielen Brücken, allen voran die Rialtobrücke über den Canal Grande, welche schon etliche Fotomotive geziert hat. Die berühmten Gondelfahrten durch die Kanäle sind ein einzigartiges Erlebnis und gehört zu jedem Venedig Besuch dazu!

Rom - Das darf auf Ihrer "Bucket Liste" nicht fehlen

Trevi-Brunnen

Trevi-Brunnen

Der Trevi-Brunnen, auf italienisch Fontana di Trevi, ist mit rund 26 Meter Höhe der bekannteste Brunnen der Welt. Von Vielen wird er auch als der schönste Brunnen angesehen. Täglich pilgern tausende Menschen hierher, um eine Münze in den Brunnen zu werfen. Der Legende nach bringt dies lebenslanges Glück. Probieren Sie es einfach selbst mal aus! 

Spanische Treppe

Spanische Treppe

Die Spanische Treppe führt über 138 Stufen direk in den Himmel. Von oben erleben Sie einen atemberaubenden Blick auf den Piazza di Spagna, wo der berühmte Trevi-Brunnen steht. Beim Flanieren auf der Freitreppe erlebt man Dolce Vita hautnah! Oben angekommen, erreicht man die spektakuläre Kirche Santa Trinità dei Monti.

Vatikanstadt und Petersdom

Vatikanstadt und Petersdom

Mit einer Fläche von 20.139 m² und einem Fassungsvermögen von 20.000 Menschen ist der Petersdom die größte der päpstlichen Basiliken und eine der bedeutendsten Kirchen der Welt. Die Basilika Sankt Peter, wie sie auf italiensch genannt wird, befindet sich auf dem Territorium des unabhängigen Staates der Vatikanstadt, verkürzt Vatikan. Mit einer Größe von 0,44 km² ist der Vatikan der kleinste, anerkannte Staat der Welt und eine wichtige Pilgerstätte katholischer Christen aus allen Teilen der Welt.

Rom

Unsere Hoteltipps für Rom

Hotel Ponte Sisto


Das Hotel in einer ruhigen Straße im Zentrum von Rom befindet sich in idealer Lage, um das Trastevere Viertel, das römische Ghetto, die faszinierende Piazza Navona und alle anderen tollen Sehenswürdigkeiten der Stadt wie das Campo de' Fiori, den Trevi Brunnen, die Spanische Treppe und die Via Giulia zu erkunden

1 Nacht im Doppelzimmer / nur Übernachtung bei 2er Belegung p.P. ab


Villa Glori


Das Mittelklassehotel ist nahe dem Fluss Tiber und der Piazza del Popolo gelegen. Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, lebendige Bars, vielfältige Restaurants sowie ein Anschluss an das öffentliche Verkehrsnetz befinden sich in unmittelbarer Nähe. Das Stadtzentrum Roms mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten können Sie bequem zu Fuß sowie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen.

1 Nacht im Doppelzimmer / inkl. Frühstük bei 2er Belegung p.P. ab


Exe International Palace


in Rom, Rom & Umgebung - Italien

1 Nacht im Doppelzimmer / nur Übernachtung bei 2er Belegung p.P. ab


21 - Hotel Twenty One


in Rom, Rom & Umgebung - Italien

1 Nacht im Doppelzimmer / nur Übernachtung bei 2er Belegung p.P. ab


Mailand

Unsere Hoteltipps für Mailand

Hotel Degli Arcimboldi


in Mailand, Aostatal & Piemont & Lombardei - Italien

1 Nacht im Doppelzimmer / nur Übernachtung bei 2er Belegung p.P. ab


Doria Grand Hotel


in Mailand

1 Nacht im Doppelzimmer / inkl. Frühstük bei 2er Belegung p.P. ab


Venedig

Unsere Hoteltipps für Venedig

Ai Mori d´Oriente


in Venedig - Italien

1 Nacht im Doppelzimmer / inkl. Frühstück bei 2er Belegung p.P. ab


Principe Venedig


in Venedig, Venetien - Italien

1 Nacht im Doppelzimmer / inkl. Frühstück bei 2er Belegung p.P. ab


On Tour

Reiseberichte unserer Mitarbeiter:innen

Sardinien - Insel der Farben
Rund- und Erlebnisreisen
Italien

Als Paparazzi unterwegs auf den Spuren der Schönen und Reichen.

Die Schönen und Reichen habe ich leider im Mai nicht vor die Linse bekommen. Dafür hatten wir tierische Begegnungen, wanderten die Küste entlang an fantastischen Stränden und besichtigten beeindruckende kulturhistorische Stätten der Nuragherkultur auf unserer Gruppenreise quer durch Sardinien.

geschrieben von: Angela Battenfeld
Mit dem Wohnmobil durch Italien - von der Toskana bis zur Adria
Rund- und Erlebnisreisen
Italien

Unser Reiseziel: ITALIEN – Traumziel für Camper

Lago Maggiore – Rapallo – Portofino – Pisa – San Gimingano – Sienna – Montepulciano – Florenz – Adriaküste Cavallino – Venedig

Stellplätze findet man in Italien überall. Allerdings unterscheiden sich die Plätze sowie die jeweiligen Preise dazu.

Mit dem Mietwagen rund um Sizilien - tolle Tage im Süden Italiens
Rund- und Erlebnisreisen
Italien

Glasklares, ruhiges und hellblaues Meer, pulsierende Städte mit Geschichte und grüne Hügel - Das ist Sizilien!

Ich habe die Insel zu einer Ihrer schönsten Zeiten besucht, als die Hügel von sattem Grün strotzten und die Orangen und Zitronen saftig an den Bäumen hingen.
Ein Farbenspiel wie es schöner nicht sein kann.

Äolische Inseln
Rund- und Erlebnisreisen
Italien

Die sieben äolischen Inseln sind wahre Götterinseln. In der Antike waren sie für Homer die Heimat des Windgottes Aiolos, der für Odysseus widrige Stürme einfing.

Heute sind sie wahre Paradiese für Segler, Wanderer und Naturliebhaber. Jede der sieben Inseln hat ihren eigenen Charme.
Lapari, die Hauptinsel spiegelt das italienische Leben wider. Hier an der Hafenpromenade einen Cappuccino trinken und das Treiben genießen.

geschrieben von: Jutta Helber
Italien mal anders – Rom, Pompeji und Strand
Rund- und Erlebnisreisen
Italien

Ein bisschen Kultur und Baden kombiniert mit dem guten Essen la dolce vita.

Mit dem Flieger geht es ab Stuttgart los in Richtung Süden nach Rom. Vor Ort holt man dann schnell den gebuchten Mietwagen ab und los geht es in das Hotel in Rom.

Rom die ewige Stadt ist auf jeden Fall eine Reise wert. Mit dem Hop-On-Hop-Off Bus kann man sich erstmal einen Überblick der großen Stadt verschaffen.

geschrieben von: Isabella Conti