Sri_Lanka_Stelzenfischer_fredrik-ohlander-HA5k7riR7no-unsplash.jpg
Ceylon

Sri Lanka

Das flächenmäßig kleine Abenteuerparadies bietet neben gleich mehreren UNESCO-Welterbe-Stätten auch tolle Strände für Surfer, leckere Köstlichkeiten und entdeckenswerte Nationalparks. Zwischen wilden Tieren und Teeplantagen lädt das kleine Land im Indischen Ozean ein, seine Vielfalt auf einer atemberaubenden Rundreise zu entdecken.

 

Auf Entdeckungstour

Das sollten Sie auf Ihrer Rundreise nicht verpassen

Kandy

Kandy

Die beschauliche Stadt beherbergt den bekannten Königspalast und den heiligen buddhistischen "Tempel des Zahns". Auch als Tourist kann man an einer der drei täglich stattfindenden Zeremonien teilnehmen, wobei der angeblich original von Buddha stammenden Zahn aus seiner Schatzkiste genommen und allen Anwesenden gezeigt wird. In der Mitte der Stadt liegt der beliebte Kandy-See, des weiteren gibt es einen Botanischen Garten und einige Märkte.

Nuwara Eliya

Nuwara Eliya

Nuwara Eliya ist die höchstgelegene Stadt der Insel und wird aufgrund ihres victorianischen Ambientes von den Einheimischen auch als "Little England" bezeichnet.
Neben vielen Teeplantagen, die der Stadt ihre grüne Umgebung leihen, finden sich Wasserfälle, Stauseen und kleine Teiche - ideal um das aufregende Treiben der Städte für einen Moment hinter sich zu lassen.

Anuradhapura

Anuradhapura

Aufgrund der vielen buddhistischen Tempel und alten Ausgrabungsstätten, gehört Anuradhapura zu den wichtigsten Pilgerstätten des Landes. Hier können Sie den heiligen Bo-Baum sehen - es heißt, dass der Baum aus einem Zweig entstanden ist, der von genau dem Baum kam, unter dem Siddhartha Gautama seine Erleuchtung hatte und damit zu Buddha wurde. Doch auch das Kloster Mahavihara mit der schneeweißen Ruwanweliseya Dagoba oder der Felsentempel Isurumuniya sind definitiv einen Besuch wert!

Sigiriya

Sigiriya

Sigiriya zählt zu den absolute Highlights einer jeden Sri Lanka Rundreise. Über viele steile Treppenstufen geht es hinauf zur "Himmelsfestung". Auf einem über 200 Meter hohen Felsgipfel gelegen entdecken Sie historische Ruinen und einen atemberaubenden Blick über die königlichen Gärten von Sigiriya und die anliegende Umgebung. Des weiteren gibt es auf halber Höhe antike Abbildungen zu sehen, die auch "Wolkenmädchen-Fresken" genannt werden. Der etwas abschreckend wirkende steile Aufstieg lohnt sich und belohnt die Besucher mit traumhaften Ausblicken!

Polonnaruwa

Polonnaruwa

Die antike Ruinenstadt lässt sich bestens zu Fuß oder auch mit dem Fahrrad erkunden. Unterwegs kommen Sie vorbei am Tempel Vatadage, der Atadage mit beeindruckender Buddha-Statue am Eingang, und dem weltberühmten Felsen Tempel "Gal Vihara" - die 4 aus Granitfels gehauenen Buddha Statuen gehören zu den beeindruckendsten ihrer Art und bilden das Highlight Polonnaruwas. 

Besuch eines Nationalparks

Besuch eines Nationalparks

Tiere gibt es auf Sri Lanka jede Menge zu sehen - nutzen Sie diese einmalige Chance, imposante Elefanten, Tiger und Büffel, aber auch eine facettenreiche Flora im dichten Dschungel live zu erleben. Das ist möglich zum Beispiel in Yala, Wilpattu, oder auch Gal Oya. Aufgrund der kurzen Strecken ist es auch möglich, mehrere Nationalparks an einem Tag zu besuchen und so das meiste aus einem einzigen Urlaubstag rauszuholen!
Immernoch als Insider Tipp gilt der Udawalawe-Nationalpark im Inselinneren mit seinen vielen wilden Elefanten.

Adam´s Peak

Adam´s Peak

Ca. 4.500 Stufen liegen zwischen Ihnen und dem Gipfel des Adam´s Peak, von dem aus ein fantastischer Sonnenaufgang auf Sie wartet. Nach buddhistischem Glauben sollte jeder den heiligen Berg mindestens einmal im Leben bestiegen haben, wobei jede Erklimmung das Leben um ein Jahr verlängern soll. Dessen Wahrheitsgehalt mal dahingestellt, ist es ein faszinierendes Erlebnis, im Morgengrauen mit anderen Wanderern gemeinsam die spirituelle Stimmung zu spüren. Wer physisch fit ist, sollte sich dieses Ereignis nicht entgehen lassen!

Baden & Surfen

Baden & Surfen

Auf Sri Lanka gibt es unzählige Strände und Buchten, die zum Baden, Schnorcheln oder auch Surfen einladen. 
Dazu zählen:

  • Hikkaduwa - perfekt für alle Wassersportaktivitäten
  • Beruwela - aufgrund der Lage das ganze Jahr über gut zum Baden geeignet
  • Mount Lavinia - traumhafter, palmengesäumter Sandstrand in der Nähe von Colombo
  • Negombo - durch die Sauberkeit und das flache Wasser auch gutfür Kinder geeignet
  • Trincomalee - mit tollen Schnorchelbedingungen

 

Unsere Rundreise-Empfehlung für Sri Lanka

Rundreise ab/bis Colombo inkl. Badeverlängerung in Ahungalla


14 Tage mit berge&meer mit Flügen ab/bis Frankfurt

Doppelzimmer inkl. Verpflegung laut Programm p. P. ab


1.799,00 €
On Tour

Reiseberichte unserer Mitarbeiter:innen

Sri Lanka - Tempel Tiere und Tropische Wälder
Rund- und Erlebnisreisen
Sri Lanka

Selten war ich überraschter über die Schönheit der Landschaft wie bei unserer Busrundreise durch Sri Lanka. Jede Minute unterwegs wurde zu einem Erlebnis, nie kam ich in Versuchung der Schwerkraft meiner Augenlieder nachzugeben um das kleine Schlafdefizit durch den Langstreckenflug auszugleichen.

Quirliges, farbenprächtiges Leben entlang der Straße, Männer und Frauen in traditioneller Kleidung dem Sarong und Sari.

geschrieben von: Angela Battenfeld
Ayurveda auf Sri Lanka im Lanka Princess Hotel
Hotels und Clubanlagen
Sri Lanka

Im Oktober 2017 erfüllte ich mir einen langgehegten Wunsch und reiste nach Sri Lanka, zur Perle des Indischen Ozeans, um eine Ayurveda Kur zu machen. Nach einem unkomplizierten, 10stündigen Flug mit Umstieg in Dubai, wurde ich in Colombo am Flughafen abgeholt und in einer knapp zweistündigen Fahrt zu meinem Wunschhotel, dem Lanka Princess gebracht.

Das großzügige Adults Only Hotel, liegt mit seiner aparten Innenausstattung und dem anspruchsvollen Ambiente in einer gepflegten Gartenlandschaft, direkt am Sandstrand von Beruwela.

geschrieben von: Beatrix Micol
Sri Lanka- Perle im Indischen Ozean mit buddhistischer Kultur
Orte und Städtereisen
Sri Lanka

Atemberaubende Hochgebirge, Nationalparks, Teeplantagen, traumhaft goldene Sandstrände, Tempel und Dagobas, sowie eine einzigartige Tierwelt.

Mit Startpunkt in Colombo startet eine unvergessliche Rundreise durch das kleine vielfältige Land im indischen Ozean - Sri Lanka. In Richtung Inselmitte zieht es uns durch den weitläufigen Dschungel an Reisfeldern vorbei zur UNESCO Weltkulturerbstätte Anuradhapura, eine der wichtigsten Fundstätten für die Schätze der buddhistische Kultur auf Sri Lanka.