Seychellen
Die Seychellen

Die Seychellen

Die Seychellen bestehen aus über 100 kleinen, verschiedenen Inseln. Östlich von Afrika gelegen, findet sich auf all diesen Inseln nur ein internationaler Flughafen - der, der Hauptinsel Mahé. Egal welche der Inseln es Ihnen angetan hat, fast überall finden Sie eine wunderbare Unterwasserwelt, endlose Sandstrände und fremde Kulinarik. Die Harmonie zwischen Hotels und der Natur ist einzigartig, und Nachhaltigkeit wird auf den Seychellen schon lange großgeschrieben. Das bestätigt auch die üppige Flora und Faune, die es überall auf der Insel zu bestaunen gibt.

Mahé, Praslin und La Digue

Die beliebtesten Inseln

Mahé

Mahé

Mahé ist die größte Insel der Seychellen und sie beheimatet auch die Hauptstadt Victoria. Das kulturelle Zentrum hat Hindu-Tempel, viel Gastronomie, einen Markt in Beau Vallon wo auch ein langer Strand ist, und spektakuläre Wasserfälle zu bieten. Weitere Traumstrände sind zum Beispiel die Anse Intendance, die Anse Royale, oder Anse Major, die alle mit ihrem eigenen Charme bezaubern.

Praslin

Praslin

Die zweitgrößte Insel der Seychellen ist fast komplett von einem dichten Urwald bedeckt. Naturliebhaber können hier viele außergewöhnliche Tiere und auch die typische "Coco de Mer"-Palme bestaunen. Strandurlauber finden eine große Auswahl an Stränden vor, hierzu zählen der Anse Lazio, Anse Georgette, Anse Kerlan und Anse Volbert. Auch der oft menschenleere Anse La Blague ist absolut einen Besuch wert!

La Digue

La Digue

Der berühmteste Ort auf La Digue ist wohl der einmalige Traumstrand Anse Source d´Argent mit den berühmten Granitfelsformationen, die viele Postkarten zieren. Diese Insel ist aufgrund ihrer kompakten Größe perfekt für Erkundungen zu Fuß geeignet - schlendern Sie entlang eines Hafens, oder flanieren Sie am Strand La Reunion. Auch Tauchausflüge per Boot sind beliebt.

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit auf den Seychellen

Kaum ein Land nimmt den Naturschutz schon so lange so ernst wie die Seychellen. Die wunderschöne Umwelt, von der viel Fläche als Naturschutzgebiete gekennzeichnet ist, soll möglichst gut erhalten werden. Das erwarten die Einheimischen auch von den Touristen! Alles soll artgerecht behandelt werden, die einzigartigen Riesenschildkröten sollen in Frieden leben dürfen, und die Mangrovenwälder sollen in Ruhe wachsen und gedeihen können. Diese Anstrengungen zeigen ihre Wirkung - lassen Sie sich von der wunderschönen Flora und Fauna der Inseln beeindrucken!

Unsere Hoteltipps für die Seychellen

Kempinski Seychelles Resort


Insel Mahé, Baia Lazare
Das zur renommierten Hotelkette Kempinski gehörende Resort liegt im ruhigen Süden der Insel Mahé direkt am Strand. Es ist das erste Kempinski-Hotel im Indischen Ozean und bietet alle Annehmlichkeiten für einen entspannten Urlaub in stilvollem Ambiente.

10 Nächte im Doppelzimmer inkl. Flug, Transfer & Halbpension, p. P. ab


2.944,00 €

La Digue Island Lodge


Insel La Digue, Anse La Reunion
Die geschmackvoll gestaltete Anlage befindet sich in einem wunderschönen, exotischen Garten mit Kokospalmen und Hibiskusblüten. Ein Aufenthalt umgeben von tropischer Natur erwartet Sie!

2 Wochen im Superior Doppelzimmer inkl. Flug, Transfer & Halbpension, p. P. ab


3.037,00 €

Bliss Hotel Praslin


Insel Prasin, Grand Anse
„Bliss“ bedeutet Glückseligkeit, und diese finden Sie hier. Die Gäste lieben nicht nur die romantischen Bungalows. Lage, Style, Service, Gastronomie: Hier stimmt einfach alles. Genießen Sie Tage des Glücks!

10 Nächte im Doppelzimmer inkl. Flug, Transfer & Halbpension, p. P. ab


2.628,00 €

Savoy Seychelles Resort


Insel Mahé, Baie Beau Vallon
Das Hotel befindet sich in einer der besten Lagen der Insel. Durch die besondere Mischung aus stilvollem Design und einer ungezwungenen Atmosphäre finden Sie Entspannung am Strand oder im Wellnessbereich.

2 Wochen im Doppelzimmer inkl. Flug, Transfer & Frühstück, p. P. ab


2.923,00 €