Schweiz, Blumenwiese
Schweiz, Eisenbahnstrecke
Das Land der Berge und Seen

Schweiz

In der Schweiz jagt ein Superlativ den nächsten. Wer hier Urlaub macht, dem wird sicher nicht langweilig. Ob die hohen Alpengipfel, die vielen Seen, die wunderschönen Städtchen, wie Luzern, Bern, Thun, Montreux,  Bellinzona, Chur, Zug, Friebourg und Lugano. Jede ist besonders. Ganz besonders sind auch die Reisen mit den Sonderzügen. Glacier-Express, Bernina-Express, Golden-Pass Panoramic oder Gotthard Panorama-Express. Oder die Fahrt mit der Bergbahn aufs Jungfraujoch, Rigi oder Gornergrad.

Sicher die Schweiz ist nicht günstig. Das war sie noch nie und wird sie aller Wahrscheinlichkeit auch nie werden. Aber unser kleiner Nachbar ist fantastisch und jeden Rappen wert.

Kulturstadt für Genießer

Basel

Eine wunderschöne Altstadt und beinahe 40 Museen lassen die Herzen der Kulturbegeisterten höher schlagen. Basel ist die älteste Universitätsstadt der Schweiz. Direkt am Rhein gelegen läd sie an vielen Orten zum Verweilen ein. Basel ist traditionsbewußt und aufgeschlossen zugleich. Auch die moderne Architektur der Stadt bietet Interessierten einiges. Und Basel ist grün. Botanische Gärten, Parks und der Zoo sind die grüne Lunge in Basel.

Fondation Beyeler

Fondation Beyeler

Jahr für Jahr pilgern Menschen von nah und fern nach Riehen, um in die Kunstwelt von Hildy und Ernst Beyeler einzutauchen. Sie kommen wegen der Sammlung von Werken aus der klassischen Moderne oder an eine der Aufsehen erregenden Ausstellungen. Aber auch das Gebäude von Renzo Piano und der dazugehörige Park sind die Reise wert.

Kunstmuseum Basel

Kunstmuseum Basel

Das Kunstmuseum Basel wurde 2013 von der Londoner Times zum fünftbesten Museum der Welt gewählt. Nun ist der unterirdisch mit dem Hauptbau verbundene Erweiterungsbau der Basler Architekten Christ & Gantenbein eröffnet worden. Das verschafft der hochkarätigen Kunst rund ein Drittel mehr Ausstellungsfläche – in einem architektonisch bestechenden Rahmen.

Zoo Basel

Zoo Basel

Der 1874 eröffnete Zoologische Garten wird in Basel liebevoll «Zolli» genannt und beherbergt eine grosse Anzahl heimischer und exotischer Tiere. Mit seiner faszinierenden Parklandschaft und den liebevoll gestalteten Gehegen ist der Zoo Basel immer einen Besuch wert.

Hoteltipps Basel

Unsere Hoteltipps für Basel

Novotel Basel City


Dieses Hotel liegt direkt im Zentrum Basels. Die 145 Zimmer verteilen sich auf 5 Etagen und sind über einen Aufzug erreichbar. Ein schöner Garten und ein Spielplatz gehören zum Gelände des Hauses. Wer mit dem Fahrzeug anreist, kann es gegen Gebühr auf dem Parkplatz des Hotels abstellen.

1 Nacht im Doppelzimmer inkl. Frühstück bei Zweierbelegung p. P. ab


Schweizerhof Basel


Die 83 Zimmer verteilen sich auf 5 Etagen und sind über einen Aufzug erreichbar. Das freundliche Personal an der Rezeption ist gerne bei allen Fragen behilflich. Serviceleistungen wie eine Gepäckaufbewahrung und ein Safe tragen zu einem komfortablen Aufenthalt bei.

1 Nacht im Doppelzimmer inkl. Frühstück bei Zweierbelegung p. P. ab


Luzern

Luzern liegt am Vierwaldstättersee. Der Name entstand aufgrund der vier Kantone (Luzern, Uri, Schwyz und Unterwalden) die den See umgeben. Drei von Ihnen bilden die Urschweiz. Hier findet sich auch die Rütliwiese auf der im ausgehenden 15. Jahrhundert der sogenannte Rütlischwur (die Gründung der Schweiz als freier Staat) geschworen wurde. Diese Region ist nicht nur wunderschön, sondern auch hoch geschichtsträchtig.

Die Luzerner Altstadt ist ein sehr schönes und sehr beliebtes Reiseziel. Aber auch die Umgebung hat viel zu bieten.

Kapellbrücke und Wasserturm

Kapellbrücke und Wasserturm

Das Wahrzeichen von Luzern gilt als älteste bedeckte Brücke Europas. Sie wurde im 14 Jahrhundert gebaut und war ursprünglich Teil der Stadtbefestigung. Die im 17. Jahrhundert eingefügten Bildtafeln haben Szenen der Schweizer- und Stadtgeschichte zum Inhalt.

Der Luzerner Wasserturm besticht als trutziges Bauwerk. Der achteckige, gut 34 m hohe Turm wurde um 1300 als Teil der Stadtmauer errichtet und diente wechselweise als Stadtarchiv, Schatzkammer, Kerker und Folterkammer. Bereits seit Jahrzehnten brüten Alpen- und Mauersegler unter dem Turmdach. Mit ihrer Rückkehr aus ihrem Winterquartier in Afrika läuten sie den Frühling in Luzern ein.

Quelle: Schweiz Tourismus

Pilatus

Pilatus

Die steilste Zahnradbahn der Welt fährt ab Alpnachstad mit einer maximalen Steigung von 48 Prozent durch Wald, Wiesen und Felswände. Auf der Nordseite verbindet eine Gondel- und Luftseilbahn Kriens mit dem Pilatus Kulm.

Mit der neuen Luftseilbahn Dragon Ride fliegen die Gäste geradezu auf den Pilatus. Nur 3.5 Minuten braucht die Bahn, um von der Zwischenstation Fräkmüntegg (1416 m ü. M.) auf den Pilatus (2073 m ü. M.) zu gelangen. Dank grosszügigem Platzangebot, cockpitähnlichem Aufbau und grossen Fenstern bietet die Bahn einen einmaligen Ausblick über Luzern und den Vierwaldstättersee.

Quelle: Schweiz Tourismus

Vierwaldstättersee

Vierwaldstättersee

Zweifelsohne ist eine Dampferfahrt an einem strahlend sonnigen Sommertag über den verzweigten Vierwaldstättersee ein wunderschönes Erlebnis. Mindestens so unvergesslich ist aber die Fahrt mit dem Spätkurs durch die laue Sommernacht oder kurz vor Weihnachten dem Lichtermeer der Stadt Luzern entgegen. Auch sehenswert ist die mystische Stimmung auf dem See während der Zeit der Herbstnebel.

Quelle: Schweiz Tourismus

Hoteltipps Luzern

Unsere Hoteltipps für Luzern

ibis Styles Luzern City


Dieses Hotel liegt im Herzen der Stadt, nur wenige Gehminuten von verschiedenen Unterhaltungsmöglichkeiten, Sehenswürdigkeiten wie dem Löwendenkmal und dem See sowie den öffentlichen Verkehrsmitteln (etwa 100 m) entfernt. Das Skigebiet liegt ca. 33 km entfernt.

1 Nacht im Doppelzimmer inkl. Frühstück bei Zweierbelegung p. P. ab


De La Paix


Am Rande der Altstadt und nur wenige Schritte vom See entfernt, begrüßt Sie das Hotel seit 1912 und bietet moderne Zimmer, marktfrische Küche im hoteleigenen Restaurant Lapin mit einheimischen Küchenspezialitäten und einer großer Weinauswahl.

1 Nacht im Doppelzimmer inkl. Frühstück bei Zweierbelegung p. P. ab


Tessin

Die Schweiz ist so vielfältig, es gibt sogar Orte an denen man fast glaubt man ist in Italien, nur schöner. Auf der Alpensüdseite liegt der Kanton Tessin. Früher war dieses Gebiet sehr arm. Viele musste auswandern, weil es nicht genug zu essen gab. Heute ist das Tessin ein sehr beliebtes Reiseziel der "Reichen" und "Schönen" und keineswegs mehr arm.

Der Nordteil des Lago Maggiore gehört zur Schweiz und mondäne Orte wie Locarno und Ascona locken jedes Jahr viele Urlauber an. Ebenso wie der Lugarnersee mit seinen südländisch anmutenden Plätzen und zahlreichen Parks mit subtropischen Pflanzen. Schon Hermann Hesse hat sich hier pudelwohl gefühlt. Es gibt auch viel drum herum zu sehen und zu erleben, wie z.B. die berühmte Staumauer des Lago die Vogorno bekannt aus dem James Bond Film "Golden Eye" Hier kann man wie Pierce Brosnan 220 Meter in die Tiefe springen. Oder das wunderschöne Verzasca Tal besonders schön zum wandern oder baden.

Ascona

Ascona

In Asconas altem Ortszentrum Borgo liegt die sehenswerte Kirche San Pietro e Paolo, eine Säulenbasilika aus dem 16. Jahrhundert, deren hoher Glockenturm das Wahrzeichen des Ferienorts ist. Die verzweigten Altstadtgassen münden zur autofreien Seepromenade mit charmevollen Strassencafés.

Der Ferienort Ascona bietet in unmittelbarer Nachbarschaft zu Locarno einen schönen 18-Loch-Golfplatz, Tennisplätze, elegante Boutiquen für den Einkaufsbummel, ein grosszügiges Strandbad, gehobene Hotels und viele exzellente Restaurants, schöne Spaziergänge im Grünen, Surfen, Segeln und sonstigen Wassersport sowie Schifffahrten auf dem Lago Maggiore. Die herrlich wilde Natur der nahen Tessiner Seitentäler wie Maggiatal und Centovalli bietet viele Ausflugs-, Wander- und Bikemöglichkeiten.

Quelle: Schweiz Tourismus

Verzasca Tal

Verzasca Tal

Das schmale Verzascatal ist gekennzeichnet durch die steilen Berghänge und den smaragdgrünen Fluss Verzasca, der aus beinahe weissem Stein sprudelt. Wer dem Ufer entlang folgt, findet von der Natur geformte Badewannen und "Whirlpools". Sonogno, das hinterste Dorf im Tal, hat sein charakteristisches Ortsbild mit alten Häusern und Gassen bis heute bewahrt.

Quelle: Schweiz Tourismus

Bellinzona

Bellinzona

Bellinzona (dt. Bellenz) liegt an einer strategischen Talenge am Zugang zu den Alpenpässen Gotthard, San Bernardino und Lukmanier. Die Stadt ist gleichzeitig für den Norden Tor nach Italien und für den Süden Schlüssel zu den Alpen.
Die Winkel und Plätze, die Höfe, das neoklassische Logen-Theater und die einfühlsam restaurierten alten Häuser, erzählen den Besuchern die Geschichte einer lombardischen Kulturstadt.

Die Wehranlagen von Bellinzona gehören zu den bedeutendsten Zeugen der mittelalterlichen Befestigungsbaukunst im Alpenraum, seit dem Jahr 2000 gehören sie zum UNESCO Weltkulturerbe. Das Castelgrande, die älteste und mächtigste Burg von Bellinzona, eröffnet eine schöne Aussicht auf Altstadt und Umgebung. Ein kleines Museum im Castelgrande dokumentiert die Geschichte der Burgen und des Stadtkerns von Bellinzona. Auch in den beiden anderen Burgen sind Museen untergebracht.

Quelle: Schweiz Tourismus

Hoteltipps Tessin

Unsere Hoteltipps für's Tessin

Dell Angelo


in Locarno

Ihr hübsches Urlaubshotel empfängt Sie in familiärer Atmosphäre und bietet gemütlichen Komfort. Zentral an der Piazza Grande in Locarno gelegen sind es nur wenige Gehminuten bis zum Lago Maggiore und zum Bahnhof. Im Zentrum Locarnos, an der bekannten Piazza Grande. Locarno ist der ideale Ausgangsort für Ausflüge auf dem Badesee Lago Maggiore, in die nahen Berge oder die Täler Valle Verzasca, Centovalli und Vallemaggia.

1 Nacht im Doppelzimmer inkl. Frühstück bei Zweierbelegung p. P. ab


Tresa Bay Hotel


in Ponte Tresa (Luganersee)

Im Herzen von Malcantone, der Wiege des Merlot, direkt am Ufer des Luganer Sees, liegt das 3 Sterne Hotel Tresa Bay, das seit über 40 Jahren von der Eigentümerfamilie persönlich geführt wird.
Zur Verfügung stehen 39 Zimmer, alle mit Balkon und direktem Seeblick, ein Wellnessbereich (Finnische Sauna, Dampfbad und Kaltwasserbecken), und das BAIA Restaurant mit Panoramafenstern und Seeterrasse.

1 Nacht im Doppelzimmer inkl. Frühstück bei Zweierbelegung p. P. ab


Glacier Express

Unsere eigenen Reisen

Glacier Express - Erlebnis Schweizer Alpen

Nächster Termin: 29.09.2022 - 03.10.2022
ab 1.195,00 €
On Tour

Reiseberichte unserer Mitarbeiter:innen

„Grüezi Schweiz“ – Willkommen in Grindelwald
Orte und Städtereisen
Schweiz

Grindelwald liegt in einer malerischen, nahezu perfekten Lage für Ausflüge in die idyllische Bergwelt. Ob Mönch, Eiger oder die 4.158 Meter hohe Jungfrau.

Mit der Zahnradbahn geht es immer weiter nach oben Richtung Jungfraujoch, dem höchst gelegenen Bahnhof Europas. Oberhalb der Baumgrenze, weißer Schnee und die Luft wird dünner.
Auf 3160 Meter kommt es zum Halt.

geschrieben von: Nico Weiner